Berichte

<Zurück zur Übersicht>

Das war unser "F-Schlepptreffen 2011" auf dem Fluggelände in Roßfeld

 

Der 09. und 10. Juli 2011 wurde von vielen Piloten sehnlich herbei gewünscht und war echt Super. Die Vorbereitungen hierzu liefen schon unter der Woche und so wurde unser "Plätzchen" schön gemacht, das er für den vielen Besuch vorzeigefähig war.

Am Freitag, den 08.Juli war es dann soweit. Es reisten wie jedes Jahr schon viele Gäste mit den Wohnwagen an, um das komplette Wochenende genießen zu können. Abends wurde nach den ersten Flügen das Feuer angemacht und der Appetit bei einem leckeren Steak oder Wurst mit einem Bierle gestillt.

Am nächsten morgen (09.Juli) schlängelten sich von der Zufahrt "Roßfeld" kontinuierlich ein Auto nach dem anderen auf unser Fluggelände. Der Flugplatz füllte sich zügig. Das Wetter war optisch Klasse aber der Wind hatte seine Tücken. Die ersten Flüge verliefen wackelig aber ohne Schaden.

SZD-59

Modellflug Crailsheim Roßfeld

Wilga und Lo100

Bellons

Gegen Nachmittag beruhigte sich die Situation und es kamen alle in den Genuss den Roßfelder Himmel unsicher zu machen.

Belanca

 Für das leibliche Wohl wurde natürlich wieder bestens gesorgt. Zum Mittagessen gab es Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat welches reißenden Absatz fand. Die nachmittäglichen Gelüste konnte man mit einer großen Auswahl an verschiedensten Kuchen und Kaffee stillen, bevor man sich Abend etwas herzhaftem wie Steaks und Bratwürste mit "Thermik" (Röstzwiebeln) widmete.

 

 

Wir verwöhnen unsere Gäste eben gerne! An dieser Stelle möchten wir auch noch mal unseren fleißigen Helfern  und vor allem den Frauen für Ihre unermüdliche Hilfe danken! Ohne Euch wäre dies nicht machbar!!! Der Abend neigte sich dem Ende mit geselligem Beisammen sein am Lagerfeuer.

Der Sonntag (10.Juli) fing so an wie der Samstag endete! Ulf Reichmann von "F-Schlepp on Tour" nutze gleich die morgendliche Ruhe und flog noch ein paar Runden mit Dietmar bevor es ans Frühstück ging.

Symphony

SZD-59 Messerflug

Der Sonntag war Wettermäßig der Knaller. Wir flogen was das Zeug hielt und jeder kam voll auf seine Kosten. Leider gab es einen Verlust. Die schöne Belanca beendete Ihr Leben mit einem Kapitalen Einschlag zum Glück in reichlich Entfernung. Da leider der Sonntag auch Abreisetag war und einige noch ein ganzes Stück zu fahren hatten, war Abschiedsstimmung angesagt.

Wir möchten uns bei allen Gästen bedanken, das der Flugbetrieb mit so viel Disziplin durchgeführt wurde. Das zeugt von einem hohen Niveau, welches wir gerne in Zukunft beibehalten wollen.

Wir hoffen Euch hat unser "familiäres Treffen" gefallen und kommt im Juli 2012 wieder bei uns vorbei!?

P.S. Vielen Dank an Simon Tietz für die Klasse Bilder!

Mehr Bilder findet Ihr in der Bildergalerie unter der Rubrik F-Schlepptreffen!!!

 

Wenn ich mal groß bin ...

Salto

Flugzeugträger Günther

Arcus HB-Modellbau

Neue Modelle!!!

ASK21

 

 

<Zurück>